Lonely Planet hebt Vietnams Top hervor 7 Autofahrten

Der beliebte australische Reiseführer Lonely Planet hat sieben der besten Roadtrips in Vietnam ausgewählt, erstreckt sich von Norden nach Süden des Landes.

Lonely Planet hebt Vietnams Top hervor 7 Autofahrten
Hai-Van-Pass (Foto Getty)

An der Spitze der Liste steht der 20 km lange Hai Van Pass, die die zentrale Provinz Thua Thien-Hue und die zentrale Stadt Da Nang . verbindet, mit dschungelbedeckten Bergen auf der einen Seite und Klippen, die auf der anderen zum Ostmeer stürzen. Der Pass bietet Besuchern eine Reise inmitten einer dramatischen Umgebung, was es zu einem der am häufigsten auf Instagram verbreiteten Orte der Welt macht.

Statistiken der Pentagon Motor Group (PMG) Setzen Sie den Hai Van Pass auf den vierten Platz 10 am häufigsten eingecheckte Reiseziele der Welt, mit mehr als 52,000 Fotos.

Ma Pi Leng-Pass, in der Zwischenzeit, gilt weithin als der landschaftlich schönste Abschnitt der 350 km langen Ha Giang Loop in der nördlichen Provinz Ha Giang, mit dem smaragdgrünen Nho Que River, der sich durch eine Landschaft aus zerklüfteten Bergen schneidet. Besucher werden daran erinnert, einen halben Tag einzuplanen, um eine ruhige Bootsfahrt auf dem Fluss zu genießen und ein bisschen zu schwimmen.

Zu den besten Roadtrips in Vietnam gehört auch die 80 km lange Fahrt zwischen Cao Bang und dem Wasserfall Ban Gioc an der Grenze zu China. Die Route führt Abenteurer durch einige der unberührtesten Weidelandschaften im Norden des Landes. Üppiges Ackerland, Dörfer mit Pfahlbauten, und kristallklare Seen stehen auf der Reiseroute.

An vierter Stelle der Liste steht die 134 km lange Fahrt zwischen Da Lat im zentralen Hochland und Nha Trang an der südlichen Zentralküste. Von den kühlen Gefilden des Hochlandes bis hin zu sonnigen Stränden, Dieser kurze Roadtrip ist bekannt für seine wechselnden Landschaften und verschiedenen Mikroklimas.

An fünfter Stelle steht die 70 km lange Fahrt von Ho-Chi-Minh-Stadt nach My Tho in der Provinz Tien Giang im Mekong-Delta. Die Fahrt ermöglicht es den Besuchern in der Regel, sich auf winzigen Gassen und Nebenwegen am Flussufer zu verlieren. Hier, Das Leben verläuft in einem ganz anderen Tempo als in den geschäftigen Straßen von Ho-Chi-Minh-Stadt.

Seit vielen Jahren vom Festland isoliert, die Con Dao-Inseln sind eines der beeindruckendsten Naturwunder des Landes. Mit Sohn, die größte und einzige bewohnte Insel des Archipels, hat nur eine Hauptstraße, die sich entlang seiner Wirbelsäule erstreckt, Machen Sie eine Motorradreise sowohl zum besten Weg, um die ländliche Pracht zu genießen, als auch um den Strand zwischen wunderschönen, einsamen Sandstränden zu erkunden. Dam Trau ist der einzige Strand in Vietnam unter den besten der Welt 25 Strände, nach Auswahl des Magazins Travel+Leisure.

Und schlussendlich, der Ho-Chi-Minh-Highway verbindet Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt und ist einer der besten Roadtrips, die das Land zu bieten hat. Das Motorradfahren auf der 1.880 km langen Strecke dauert etwa zwei Wochen und ist ein spannendes Erlebnis für Abenteurer aller Couleur.

(Quelle: Vietnamnet+)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *